Sie haben von Ihren Kindern oder Enkeln ein Smartphone geschenkt bekommen und fragen sich nun wie sie damit klarkommen sollen? Oder haben Sie sich ein modernes Smartphone gekauft und stehen nun vor zahlreichen Funktionen und zu kleinen Schriften? Hier finden Sie einige Einstellungen, die Ihnen bei der Bedienung Ihres neuen Smartphones helfen.

Die möglichen Einstellungen hängen von dem Betriebssystem Ihres Handys ab. Wir beschäftigen uns mit den beiden meistverkauften Vertretern: iOS von der Firma Apple (die mit dem angebissenen Apfel) und Android (dieses Betriebssystem finden Sie bei verschiedenen Firmen, wie Samsung, Huawei und HTC).

iPhone Einstellungen

Das iPhone ist eigentlich für seine einfache Bedienbarkeit bekannt, da es im Vergleich zu anderen Smartphones wenig individualisierbar ist. Dies spiegelt sich leider auch bei den Einstellungen wider, die Ihnen den Umgang erleichtern sollen. Dennoch gibt es auch hier Einstellungen die Ihnen helfen können. Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Einstellungsoptionen.

Beginnen wir von vorn: Sie erreichen die Einstellungen über die Abbildung mit den Zahnrädern und wischen dann mit dem Finger nach oben, um auch die unteren Punkte zu erreichen. Klicken Sie auf “Allgemein” (im dritten Absatz der erste Punkt). Die meisten Einstellungen finden Sie dann unter “Bedienungshilfen”.

Schriftgröße

Der erste Schritt zu einer besseren Bedienbarkeit ist bei “Größerer Text” zu finden, denn hier können Sie selbst bestimmen in welcher Größe die Texte angezeigt werden. Ziehen Sie dafür mit ihrem Finger den kleinen Punkt in Richtung des großen A. Nun werden viele Texte auf Ihrem Smartphone deutlich größer dargestellt und sind besser lesbar. Leider wird diese Einstellung nicht von allen Applikationen (Apps) übernommen. Zumindest aber Ihre Emails und Nachrichten sind vergrößert. Schieben Sie auch den Regler bei “Größerer dynamischer Text” nach rechts, so passt sich auch die Schriftgröße in einigen Applikationen an.

Um zu den anderen Einstellungen zurückzugelangen, finden Sie in der linken, oberen Ecke des Bildschirms einen kleinen Pfeil (<) und das Wort “Bedienungshilfen” in blau. Klicken Sie einfach hier drauf.

Bildschirm vergrößern

Um auch in anderen Apps die Lesbarkeit zu verbessern, können Sie den Zoom einstellen. Diesen finden Sie unter “Bedienungshilfen” – “Zoom”. Berühren Sie den kleinen Schaltern rechts am Rand, sodass er grün wird. Nun können Sie an einem beliebigen Ort auf dem Bildschirm mit drei Fingern gleichzeitig zweimal tippen und der Bildschirmausschnitt vergrößert sich. Leider ist diese Einstellung nicht besonders intuitiv und erfordert einige Gewohnheit. Auch um andere Bereiche des Bildschirms sichtbar zu machen, müssen Sie diesen mit drei Fingern gleichzeitig berühren und dann verschieben. Um wieder aus dem Zoom rauszukommen, tippen Sie erneut doppelt mit drei Fingern.
Alternativ können Sie weiter unten in dem Einstellungsfenster auch “Zoom Region” anklicken und dort die Einstellung auf “Fenster Zoom” umstellen. Dann erscheint beim doppeltippen mit drei Fingern ein Zoom Fenster, welches Sie verschieben können. Es funktioniert wie eine Lupe.

Vorlesemodus

Wenn Ihnen das Lesen auf dem kleinen Smartphone schwer fällt, können Sie sich auch fast alles vorlesen lassen. Der oberste Punkt unter “Bedienungshilfen” ist “VoiceOver”. Wenn Sie dies aktivieren, liest Ihnen eine Computerstimme alle Texte auf der geöffneten Seite vor, wenn Sie sie berühren. So können Sie sich auch die Schaltflächen vorlesen lassen. Die Geschwindigkeit der Sprache können Sie über den Regler einstellen: Ziehen Sie ihn nach links zur Schildkröte, spricht die Stimme langsamer, nach rechts wird es schneller.
Leider wird die Bedienung des Handys durch diese Funktion sehr beeinträchtigt und ist nur dann zu empfehlen, wenn Sie wirklich nicht die Schriften lesen können. Denn ist es aktiviert, muss immer ein Doppelklick folgen um etwas anzuklicken und zum hoch und runter bewegen auf einer Seite werden drei Finger benötigt. Oft lässt man sich etwas vorlesen, das man gar nicht hören wollte.

Hörgerät

Bewegen Sie sich auf der “Bedienungshilfen” Seite weiter nach unten, finden Sie den Punkt “Hörgeräte”. Dort haben Sie die Möglichkeit das Handy mit Ihrem Hörgerät zu verbinden und so für eine bessere Tonqualität zu sorgen. Falles es nicht möglich ist, das Handy mit dem Hörgerät zu verbinden, so verbessert zumindest der Hörgerät Modus die Tonqualität in den meisten Fällen. Um diesen zu aktivieren, berühren Sie den Schalter hinter dem Modus “Hörgerätbetrieb”, damit dieser grün wird.

Eine weitere Hilfestellung für Hörgeschädigte ist außerdem die visuelle Benachrichtigung. Diese finden Sie bei den Bedienungshilfen. Es ist der Punkt nach den Hörgeräten “LED Blitz bei Hinweisen”. Hier können Sie einstellen, dass der Blitz neben der Kamera auf der Rückseite blinkt, wenn Sie eine Benachrichtigung oder einen Anruf erhalten. Auch können Sie bei den Bedienungshilfen die Geräuschunterdrückung einschalten, die Umgebungsgeräusche mindert, wenn Sie das Telefon an Ihr Ohr halten.

App Vergrößerung

Auch wenn Sie bereits die Schriftgröße angepasst haben, so ist auf ihrem Homebildschirm (also der Startseite) immer noch alles klein geblieben. Dies kann bei den meisten iPhones über eine andere Einstellung angepasst. Für diese müssen Sie in den Einstellungen weiter zurückgehen. Mit jedem Klick auf den Pfeil und das Wort oben links in der Ecke gehen Sie eine Seite zurück. Gehen Sie so weit zurück, bis dort kein Pfeil mehr erscheint. Nun sind Sie wieder bei der Startseite der Einstellungen. Hier bewegen Sie sich nun runter, bis Sie “Anzeige & Helligkeit” finden. In dem Fenster ist ganz unten der Punkt “Ansicht”, welcher in der Regel im Standard Modus ist. Klicken Sie dies an und wechseln Sie oben auf “Zoomed”. Sie erhalten direkt eine Vorschau, wie Ihre Startbildschirm nun aussehen wird. Ganz oben rechts finden Sie noch das blaue Wort “Übernehmen”, berühren Sie dies und die Einstellungen wurden übernommen. Dazu muss das Handy einmal neu gestartet werden, bestätigen Sie dies in dem unten erscheinenden Feld.

Android Einstellungen

Android Smartphones sind bekannt dafür, dass sie sehr individuell zu gestalten sind. Das hilft Ihnen auch dabei, es einfacher bedienbar zu machen. Hier gibt es auch die Option durch eine App die Bedienfläche ihres Handys komplett zu vereinfachen, dazu kommen wir zum Schluss.

Bei Android Telefonen sind die Einstellungen auch unter dem kleinen Bildchen mit den Zahnrädern zu finden, meist ist es blau. Bitte beachten Sie, dass je nach Smartphone Hersteller, manche Einstellungen anders benannt sind.

Schriftgröße

Wieder ist es am sinnvollsten mit der Schriftgröße zu beginnen. Bei den Einstellungen finden Sie den Punkt “Anzeige” (oder “Display”). Dort geht es weiter zum Unterpunkt “Schrift”. Hier können Sie nun wählen wie groß die Texte angezeigt werden sollen. Wie auch bei dem iPhone wird diese Einstellungen leider nicht von allen Applikationen übernommen, aber vereinfacht die allgemeine Bedienung Ihres Smartphones.

Einfacher Modus

Mit der Einstellung “Einfacher Modus” , die Sie in der Mitte bei “Einstellungen” finden, werden die Logos der Applikationen auf Ihrem Handy vergrößert und es wird übersichtlicher. Wenn Sie den einfachen Modus gewählt und übernommen haben, klicken Sie auf den Knopf unten in der Mitte Ihres Telefons. Nun sind Sie wieder auf dem Startbildschirm und sehen direkt die Veränderung. Wischen Sie dann nach rechts, erscheint der Bildschirm von der linken Seite. Hier können Sie ganz einfach Ihre wichtigsten Kontakte hinterlegen und sie so ganz schnell erreichen. Wischen Sie nach links (holen sich also die rechte Seite auf den Bildschirm), kommen Sie zurück zur Startseite. Wiederholen Sie dies, kommen Sie zu weiteren Seiten auf denen einige Applikationen hinterlegt sind. Über die runden Plus Symbole können Sie weitere Applikationen auswählen, die Sie schnell erreichen möchten.

Hörbehinderung

Unter dem Unterpunkt “Hörbehinderung” finden Sie Einstellungen, die Ihnen beim Umgang mit Ihrem Smartphone helfen, wenn Sie Probleme mit dem Hören haben. So können Sie beispielsweise die Tonerkennung einschalten, um benachrichtigt zu werden, wenn das Handy eine Türklingel oder ein schreiendes Baby wahrnimmt. Beim Punkt “Blitzlicht-Benachrichtigung” können Sie einstellen, dass Ihr Kameralicht blinkt, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten.

Apps zur einfacheren Bedienung

Für Android Smartphones gibt es Apps, die sich sich herunterladen können, um die Bedienung Ihres Telefons zu vereinfachen.

Eine der bekanntesten davon ist “BIG Launcher”. Sie erhalten die Applikation über den Google PlayStore. Es gibt eine kostenlose Testversion, die jedoch einige Einschränkungen (zum Beispiel Anzahl der Anrufliste und SMS) beinhaltet. Die Vollversion erhalten Sie für einmalig 9,99 EUR. Um die Vollversion zu kaufen, benötigen Sie Ihre Kreditkarte.

Nachdem Sie die App gekauft haben, können Sie sie öffnen und zuerst die Sprache und Schriftgröße wählen. Immer wenn Sie mit Ihrer Auswahl fertig sind, berühren Sie den grünen Haken unten rechts. Auch das Farbschema können Sie wählen. Nun sind Sie im BIG Launcher. Klicken Sie dann einmal auf den “Homebutton”, also dem Knopf unten in der Mitte von Ihrem Smartphone, werden Sie gefragt, ob Sie weiter den BIG Launcher nutzen möchten, wählen Sie hier aus, dass dies die Standardeinstellung ist, in dem Sie bei dem Text einen Haken setzen. Ab jetzt gelangen Sie immer zum Startbildschirm von BIG Launcher wenn Sie den Homebutton drücken.

Was bringt mir der BIG Launcher?

Diese Applikation verändert das Erscheinungsbild Ihres Smartphones. Auf der Startseite sehen Sie nun besonders große und einfach erkennbare Symbole für das Telefon, Nachrichten, Kamera, Fotogalerie und Notruf. Wenn Sie einen Bereich länger gedrückt halten, sagt Ihnen das Telefon um was für ein Symbol es sich handelt. Das Listensymbold unten rechts führt Sie zu weiteren Anwendungen, wie einem Taschenrechner. Die Anordnung der Symbole auf dem Startbildschirm können Sie selbst bestimmen und so beispielsweise auch die wichtigsten Kontakte direkt dorthin verschieben. Berühren Sie dazu den Einstellungsknopf (bei den meisten Android Smartphones links neben dem Homebutton (kein physischer Knopf). Wählen Sie “Präferenzen” (Werkzeug Symbol) und wählen Sie den Punkt unter “Bildschirme”. Nun können Sie den Startbildschirm bearbeiten oder weitere Bildschirme hinzufügen.


0 Gedanken zu “Praktische Smartphone-Einstellungen für Senioren im Überblick”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.