Zum ersten Mal seit den 1980ern ist das Betriebssystem Windows von Microsoft nicht mehr „Marktführer Betriebssysteme„. Googles Betriebssystem Android hat im März den ersten Platz mit minimalem Abstand übernommen, berichtet die unabhängige Webanalyseseite StatCounter.

Meilenstein in der Technikgeschichte der Betriebssysteme

Aodhan Cullen, CEO von StatCounter, nennt dies einen „Meilenstein in der Technikgeschichte und das Ende einer Ära“. Denn noch vor nur fünf Jahren machte Android gerade einmal 2,4% der weltweiten Internetznutzung aus. Doch durch die stetig wachsende Bedeutung von Smartphones und Tablets gegenüber herkömmlichen Desktop PCs, änderte sich dies deutlich. Im März 2017 überholte Android mit 37,93% zum ersten Mal Windows mit 37,91%.

 

Source: StatCounter Global Stats – OS Market Share

„Es markiert das Ende von Microsofts weltweiten Führung auf dem Markt der Betriebssysteme“, sagt Cullen. Jedoch bedeutet dies noch lange nicht das Ende von Microsoft, denn im Bereich der Desktopbetriebssysteme liegt Windows weiterhin mit 84% Marktanteil weltweit deutlich an der Spitze.

Mehr Info

Karsten Paech

Webentwickler bei KP-Webdesign
Begeisterter Onliner; Webdesigner oder besser: Webentickler (Drupal, WordPress - http://www.kp-webdesign.de); IT-Allrounder mit Überblick.
Mehr Info

0 Gedanken zu “Google stößt Microsoft vom Thron der Betriebssysteme”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.